Unternehmensberatung und Wirtschaftsberatung in Halle/ Saale

Ihr Steuerberater kennt Ihre Buchhaltung, Ihre wirtschaftliche Lage, Ihr Unternehmen und  Sie.  Da liegt es nahe, sich Rat  bei hm zu holen, wenn Investitionsentscheidungen anstehen, Preiskalkulationen auf dem Prüfstand müssen, ein Unternehmenskauf oder Unternehmensverkauf geplant werden,  die Unternehmensnachfolge ansteht. Schwerpunkte in der Unternehmensberatung und Wirtschaftsberatung sind die Analyse von Investitionsplänen und deren Finanzierungsmöglichkeiten, die Wahl der geeigneten Rechtsform für das Unternehmen, die Existenzgründungsberatung, die Unternehmensnachfolge.

Wann haben Sie das letzte Mal über die Rechtsform Ihres Unternehmens nachgedacht? Die Rechtsform Ihres Unternehmens beeinflusst: die Kreditwürdigkeit Ihres Unternehmens bei Banken und Investoren, erweitert oder begrenzt den Spielraum für die Aufnahme weiterer Gesellschafter in das Unternehmen, bestimmt die Höhe der Steuern, die das Unternehmen abführen muss und kann Teil der privaten Altersvorsorge sein,  Ihnen und Ihrer Familie Sicherheit geben, weil  die persönliche Haftung mit dem Privatvermögen beschränkt wird.

Existenzgründungsberatung

Bei aller Euphorie sollte der Existenzgründer kühlen Kopf bewahren und seine Schritte sorgfältig planen. Die Beantragung der Fördermittel ist meist an Auflagen und Voraussetzungen gebunden. Deshalb sollten im Vorfeld im Rahmen einer Existenzgründungsberatung die Möglichkeiten für Fördermittel ausgelotet werden. Eine genaue Marktanalyse, Investitionsplanung, Umsatz- und Ertragsplanung und der notwendige Kapitalbedarf sind die Grundlage für einen soliden Businessplan. Gern unterstütze ich Sie als Steuerberater bei Ihren Verhandlungen zur Finanzierung Ihrer Unternehmensgründung, erstelle mit Ihnen die entsprechenden Unterlagen und begleite Sie zu Bankgesprächen. Die regelmäßige Auswertung Ihrer betriebswirtschaftlichen Auswertung und die Analyse Ihrer Unternehmenssituation geben Ihnen Halt und Sicherheit auf Ihren Weg in die eigene Selbständigkeit.

Unternehmensnachfolge

Sie haben viel Zeit und Mühe investiert, um Ihr Unternehmen aufzubauen und zu entwickeln. Mancher sieht den Unternehmensverkauf als Teil der Altersvorsorge an. Nehmen Sie sich genügend Zeit, um die Unternehmensnachfolge zu regeln. Der Unternehmensnachfolger kann intern in der Familie oder im Unternehmen gefunden werden. Auch ein externer Unternehmensnachfolger sollte in Betracht gezogen werden. Sie werden sich mit erbrechtlichen Fragen und mit der Gestaltung der Erbschaftsteuer beschäftigen müssen. Die Gesellschaftsverträge und die bestehende Rechtsform des Unternehmens gehören auf den Prüfstand. Wie soll der Unternehmensübergang gestaltet werden? Sie merken, dass die Unternehmensnachfolge ein sehr komplexes Thema ist und weit bis in die Familie reicht. Umso wichtiger ist es, einen Menschen an seiner Seite zu haben, der Sie und Ihr Unternehmen kennt, der Sie und Ihre Familie berät und unterstützt. Vereinbaren Sie mit Ihrem Steuerberater einen Termin und besprechen Sie die aktuelle Situation und Ihre Wünsche!

Hier sehen Sie einen Auszug der Leistungen in der Unternemens- und Wirtschaftsberatung, die ich gern für Sie übernehmen kann:

  • Umfangreiche Darstellung und Begleitung der Existenzgründung
  • Erstellung eines Businessplanes für die Unternehmensgründung
  • Präsentation von individuellen betriebswirtschaftlichen Auswertungen (z.B. Finanz- und Liquiditätspläne)
  • Aktive Mitarbeit bei der Personalberatung und -beschaffung
  • Finanz- und Erfolgswirtschaftliche Jahresabschlussanalyse
  • Controlling
  • Marktbeobachtung
  • Unternehmensbewertung und Unternehmensvergleich
  • Beratung und Begleitung zur Unternehmensnachfolge